Dieter Weng dankt Mitgliedern und Vorstand

Rückblick und Ausblick.

Von 2017 bis 2021 war Dieter Weng ehrenamtlich im Vorstand der DPV Landesverband Hessen aktiv, mit der turnusmäßigen Neuwahl des Vorstands bei der Delegiertenversammlung am 26. Mai endete die Amtszeit. Angetreten war er damals als Kassenwart des Landesverbandes und musste dann vor gut anderthalb Jahren zusammen mit Helgard Bernsee die interemistische Leitung des Vorstands übernehmen, nachdem die damaligen 1. und 2. Vorsitzenden innerhalb kurzer Zeit krankheitsbedingt ihre Ämter nicht mehr wahrnehmen konnten.

In den nächsten vier Wochen wird nun die Übergabe aller Unterlagen und Projekte an die neuen Vorstandsmitglieder erfolgen, soweit es die eigene Gesundheit und die Corona-Beschränkungen erlauben.

Ich danke allen Mitstreitern für die Unterstützung und für Ihre Geduld. Die Zukunft des Landesverbandes sieht geordnet aus. Zugleich liegen viele Herausforderungen vor unserer Selbsthilfeorganisation, für deren Bewältigung wünsche ich Allen im Verband eine glückliche Hand, erfolgreiche Aktionen und immer Respekt für die Meinung und die Arbeit des anderen”, so Dieter Weng.

In seiner Regionalgruppe in Bad Homburg wird er auch weiterhin in der Leitung aktiv bleiben.
Alle, die den Kontakt aufrecht erhalten möchten, können ihn dort erreichen.

Wir haben online mit Dieter Weng gesprochen, hier können Sie den Mitschnitt des Gespräches anschauen.